Der Laptop für unterwegs: XPS 13 7390 (607) von Dell

Als Einführung zu dieser Analyse

Auch wenn es bei Laptops keine wirklich schlechte Wahl mehr gibt, ist es wichtig zu wissen, dass einige Modelle eher für Multimedia und andere eher für Spiele gedacht sind.Unsere Analyse wurde anhand von 6 Nutzertypologien durchgeführt.Von der einfachen Nutzung (Web und E-Mail) bis hin zum Online-Gaming mit leistungsstarken Geräten.
Dieser Artikel soll Ihnen helfen, die richtige Wahl entsprechend Ihren Bedürfnissen zu treffen.

XPS 13 7390 (607) für das Surfen im Internet geeignet?

Wenn Ihr Bedarf an einem Laptop auf das Surfen im Internet, sei es auf E-Commerce- oder Informationsseiten, und auf das Erstellen einiger Tabellen in Excel hinausläuft, könnten Sie mit dem XPS 13 7390 (607) zufrieden sein.Dieser XPS 13 7390 (607) ist ein Laptop geringerer Qualität für diejenigen, die nicht sehr anspruchsvoll sind.Dell ist ein Hersteller, der seit einigen Jahren Laptops anbietet, aber für diesen Laptop wurden Komponenten von geringerer Qualität verwendet.Letztendlich ist es ein Produkt, über dessen Erneuerung in weniger als 4 Jahren nachgedacht werden muss.
Sie können es dank seiner 13Zoll Bildschirmgröße leicht tragen.
Der für dieses Modell gewählte Prozessor ist ein Core i5-10210U.Dell hat den Gedanken, dass Sie diesen Laptop nicht zu sehr belasten werden.Darüber hinaus können Sie dank dieses Prozessors sicher sein, dass Sie über ein Werkzeug verfügen, mit dem Sie im Internet korrekt navigieren können.Der verfügbare 8 GB große Arbeitsspeicher dieses XPS 13 7390 (607) ist korrekt, und entspricht dem anderer Produkte in der gleichen Preisklasse.Bei Bedarf können Sie dank der zusätzlichen Steckplätze im Inneren noch weiteren Arbeitsspeicher einbauen.

Die Plattengröße dieses Laptops gehört zu den kleinsten auf dem Markt.Für diejenigen, die regelmäßig in einer öffentlichen oder privaten Cloud arbeiten, reichen die verfügbaren 256 Gigabyte aus.Und sollte dieser Aspekt für Sie wirklich blockierend sein, können Sie jederzeit eine externe Festplatte kaufen und sie an den USB-Port anschließen.
Schließlich sollten Sie wissen, auch wenn Sie wie viele Benutzer diesen Laptop angeschlossen lassen, dass seine 8 Stunden Akkulaufzeit ihn zu einem der ausdauerndsten Modelle auf dem Markt macht.Im Vergleich zu anderen Laptops auf dem Markt ist diese eine der aktuell bedeutendsten Akkulaufzeiten.Eine Funktion, die wahrscheinlich in erster Linie von einem Laptop erwartet wird.

Der XPS 13 7390 (607) – das richtige Modell für Streaming und Videos?

Dell hat dieses Modell nicht für eine rein multimediale Nutzung konzipiert.Dieser XPS 13 7390 (607) ist ein vielseitiger Laptop, der für die meisten Anwendungen geeignet ist, sei es für ressourcenschonende Spiele, leichte Fotobearbeitung oder für Büroarbeiten und das Surfen im Internet.Schließlich ein einfacher Computer, der aber nicht wirklich für Audio und Video gedacht ist.
Ausgestattet mit einer kleinen Bildschirmgröße, 13 Zoll, hat es ein Auflösungsformat von 1920×1080.Trotzdem bleiben die Farben schön, mit detaillierten Kontrasten in den Bildern.Der einzige Kritikpunkt, der an ihm geübt werden könnte, ist seine Größe, die ihn im Vergleich zu Wettbewerbsmodellen im gleichen Preisbereich zu einem kleinen Gerät macht; Einen ganzen Tag lang kann er die Augen ermüden.Dieser Laptop hat jedoch ein Kriterium, das einige vielreisende Benutzer interessieren wird, das Gewicht; hier wiegt er nur 1.2 kg, teilweise dank dieser kleinen Bildschirmgröße.
Glänzende Bildschirme eignen sich am besten für Innenräume.Dieser XPS 13 7390 (607) ist ideal für Filme, Fotos und Spiele in einer dunklen Umgebung oder im Dämmerlicht, da Sie die Möglichkeit haben, die Lichtintensität zu kontrollieren.Andererseits belastet der Bildschirm deshalb die Augen der Zuschauer, und verlangt daher etwa alle 2 Stunden eine Pause zu machen.
Was den Ton betrifft, so wurden die Soundkarte und die Lautsprecher in diesen XPS 13 7390 (607) integriert.Wir haben die Wiedergabe von Musik bei hoher Lautstärke getestet.Trotz guter Qualität erhalten Sie nicht den gleichen Klang wie mit einer anständigen Lautsprecheranlage.Mit anderen Worten: Wenn Sie hohe Ansprüche an den Sound stellen, müssen Sie externe Lautsprecher dazu verwenden.
Dieser XPS 13 7390 (607), ausgestattet mit einem Prozessor Core i5-10210U, entspricht einem durchschnittlichen Preis-Leistungs-Verhältnis, das für eine dedizierte Multimedia-Nutzung ausreicht.Ein Mittelklasse-Element mit den neuesten Komponenten (Chipsätzen), das eine bessere Kompatibilität mit Ihren Peripheriegeräten gewährleistet.Dies führt zu flüssigen Video- und Audiositzungen.
Was die Anwendungen betrifft, so wurden von Dell keine installiert.Es gibt nur das Betriebssystem.Es handelt sich um Windows 10, das es Ihnen erlaubt, gewünschte kostenlose (freie) oder kostenpflichtige Software hinzuzufügen.Für Multimedia können Sie möglicherweise VLC nehmen.
Ausgestattet mit einer Grafikkarte Intel UHD Graphics 620 und mit 8 GB RAM können Sie Ihre Filme ansehen und bei Bedarf sogar Fotos bearbeiten.Nicht gut genug für professionelle 3D-Bilderstellung, aber gut genug für die meisten von uns.
Für die Konnektivität stehen Ihnen 3 Ports zur Verfügung.Im vergleichbaren Bereich zu den meisten anderen Computern im Wettbewerb.Nach dem Anschließen von Lautsprechern, einer Maus und einer externen Festplatte werden Sie nur noch wenig Möglichkeiten haben, weitere Peripheriegeräte zu verbinden.
Was die Akkus angeht, könnten Sie nahezu Ihren Fernseher durch diesen XPS 13 7390 (607) ersetzen.Auf diesem XPS 13 7390 (607) kündigt Dell eine 8 Stunden Akkulaufzeit an, eine bessere Leistung als beim Wettbewerb.Welch ein Vergnügen, nicht regelmäßig den Batteriestand kontrollieren zu müssen!

Der XPS 13 7390 (607) für die Verwendung im Reisemodus

Eine der Hauptfunktionen eines Laptops ist es, leicht transportierbar zu sein.Wir haben dies XPS 13 7390 (607) daher unter dem Gesichtspunkt der nomadischen Nutzung analysiert.Ist er dafür gemacht, auf Reisen mitgenommen zu werden, gut in Ihrem Koffer verstaut? Ist er für Ihr Pendeln zwischen Haus und Arbeit gedacht? Oder nur für Wochenendreisen mit Ihrer Familie?Oder wird er letztendlich nur zuhause bleiben?
Er scheint einer der Besten zu sein, da er die Hauptkriterien des Nomadentums erfüllt, nämlich Größe, Gewicht, Qualität der Materialien und Verfügbarkeit von WLAN.
Sein Gewicht von 1.2kg macht es leicht zu bewegen.Er ist einer der leichtesten seiner Kategorie.Es ist schwierig, einen Laptop mit einem großen Bildschirm und einem geringen Gewicht gleichzeitig zu bekommen.Eine Bildschirmgröße von 13 Zoll, die lästig sein kann, wenn man länger als eine Stunde davor sitzen muss.
Keine hintergrundbeleuchtete Tastatur auf diesem XPS 13 7390 (607).Nicht wirklich notwendig.
Ausgestattet mit einer glänzenden Anzeige bietet es einen sehr guten Sehkomfort.Die Darstellung auf dem Bildschirm ist gut.Der Nachteil entsteht, wenn Sie ihn im Freien mit viel Licht verwenden.
Leider nicht mit nicht reflektierender Anzeige ausgestattet.Diese hätte eine bessere Nutzung dieses Modells im Freien ermöglicht.
Der in diesem Modell installierte Prozessor Core i5-10210U spart Akku.Der Hersteller schätzt die Akkulaufzeit bei einem bestimmten Wert, den Sie nach unten korrigieren müssen.Es ist unwahrscheinlich, dass Sie den vom Hersteller genannten Wert erreichen, sondern bestenfalls 70-80%.
Im Falle dieses Laptops mit einer Akkulaufzeit von 8 Stunden haben Sie in der Tat eines der aktuell besten Modelle.
Um die Beschädigungsgefahr unterwegs zu verringern, ist dieses Modell mit einer 256 GB SSD-Festplatte ausgestattet.SSD Speicher sind viel schneller und leichter und haben keine beweglichen Teile.Dadurch konnte Dell das verursachte Geräusch durch die Drehung der Platten und die Bewegungen der Lese-/Schreibköpfe, das auf herkömmlichen Festplatten vorhanden ist, fast vollständig eliminieren.Für diejenigen, die mehr Speicherplatz als diese Festplattengröße brauchen, wird es notwendig sein, die Möglichkeit eines Abos in der Cloud zu nutzen; der Preis sinkt regelmäßig.
Dank des geringen Platzbedarfs werden die Abfahrten in den Urlaub mit allen Transfers zwischen Flugzeug und Hotel einfach sein.Sein 13 Zoll Bildschirm ist so kompakt, dass er fast die Größe eines großen Tabletts hat.
Durch seine 3 Schnittstellen erlaubt dieser XPS 13 7390 (607) das Verbinden externer Komponenten.Dies entspricht in etwa dem Angebot der Konkurrenz.
Mit der Bluetooth-Funktionalität dieses Modells können Sie auch einfach eine Verbindung mit den Geräten Ihrer Lieben herstellen.
Dell bietet damit eindeutig mit dem XPS 13 7390 (607) eine sehr gute Wahl für die Reise.

Der XPS 13 7390 (607), um Audio- oder Video zu bearbeiten.

Die Verwendung eines Laptops für die Audio- oder Videobearbeitung erfordert ein leistungsfähiges Produkt.Mit diesem XPS 13 7390 (607) können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Maschine haben.Mit diesen Komponenten stellt Ihnen Dell einen Laptop zur Verfügung, dessen Rechengeschwindigkeit seit der letzten Generation verbessert wurde.Die parallele Bearbeitung von Aufgaben mit Windows 10 sind perfekt für die Audio- oder Videobearbeitung geeignet.
Im Falle einer gelegentlichen audiovisuellen Nutzung liegt der Prozessor Core i5-10210U dieses Laptops im Marktdurchschnitt.Mit 8 GB RAM ist er gut und leistungsfähig genug.Dieses Modell wird standardmäßig mit einer vorinstallierten Software-Suite geliefert.Wenn Sie hingegen mit Profi-Anwendungen starten, müssen Sie mehr Memory einbauen.
Dieses Modell enthält einen SSD Speicher für das Betriebssystem und die Sicherung.Zur Erinnerung: die Audio- und Videobearbeitung erfordert eine Festplatte mit großer Speicherkapazität und die Arbeitsgeschwindigkeit durch einen SSD Speicher.Der XPS 13 7390 (607) erlaubt eine Preissenkung durch diese Wahl, bei einem verfügbaren Platz von 256 GB.Dennoch ist er im Vergleich zu seinen Wettbewerbern einer der guten Laptops, was die Speicherkapazität betrifft.
Das Vergnügen, an einem Laptop zu arbeiten, ohne ein Sklave der elektrischen Verbindung zu sein.Hier stehen 8 Stunden Akkulaufzeit zur Verfügung.Dieses Modell ist eines der leistungsfähigsten im Moment.
Was die Lösung der USB-Ports betrifft, so hat Dell die Wahl der Wirtschaftlichkeit getroffen, indem kein USB 3 installiert wurde.Es impliziert eine längere Übertragungszeit, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Dateien auf ein externes Laufwerk zu kopieren.
Der XPS 13 7390 (607) ist also für diese Art der Nutzung gut konzipiert.Und noch viel mehr, wenn Sie sich letztendlich dafür entscheiden, ihn nur für Textverarbeitung oder Web-Browsing zu verwenden, statt für die Bearbeitung von Audio-Video.Zusammengefasst eine ausgezeichnete Wahl in dieser Preisklasse.

Der XPS 13 7390 (607) für Online- oder lokale Spiele

Einige Laptops mit ausreichender Leistung, den richtigen Prozessoren und den neuesten Grafikkarten können sich das Gaming leisten.Unsere Tests haben gezeigt, dass dieser XPS 13 7390 (607) nicht für Videospiele konzipiert wurde.Die Hauptursachen liegen in der mangelnden Homogenität bei der Wahl des Grafikchips zusammen mit diesem Prozessor, dem Bildschirm und der Kühlungleistung des Laptops.
Je höher die Auflösung des Bildes, desto detaillierter die visuelle Darstellung.Mit einer Auflösung in 1920×1080 ist dieser Laptop einer der Besten in seiner Kategorie.
Jedes Jahr nimmt die Leistung der Komponenten zu, so dass dieses Modell nun weit hinter den anderen zurückliegt.Er ist ideal für etwas ältere Spiele, hat aber Schwierigkeiten, die Bilder und Farben der neuesten Online-Spiele wiederzugeben.Ganz klar: Wenn Sie damit den ganzen Tag spielen wollen, kann es natürlich relevant sein, sich einem leistungsfähigeren Modell zuzuwenden.
Unsere Tests haben gezeigt, dass Dell diesen Laptop nicht zum Spielen von Videospielen entworfen hat.Es sei denn, Sie spielen Spiele, die älter als 5-10 Jahre sind.
Wenn es um den Festplattenspeicher geht, landet dieser Laptop auf einem niedrigen Platz.
Mit 256 GB liegt der XPS 13 7390 (607) unter dem Durchschnitt der anderen aktuellen Laptops.
Für die WLAN-Technologie beschloss Dell, die Nutzung des drahtlosen 5GHz-Bandes zu ermöglichen.Eine Qualitätsgarantie, die, wenn Ihr Wohnbereich damit ausgestattet ist, einen schnelleren und allgemein zuverlässigeren Internetzugang ermöglicht.
Was den praktischen Transport betrifft, so ist dieses Modell mit seinem 1.2 kg Gewicht eines der leichtesten auf dem Markt.
Eine ausgezeichnete Akkulaufzeit von 8 Stunden ermöglicht es Ihnen, fast überall zu spielen.
Im Klartext, ein durchschnittliches Rendering, das diesen XPS 13 7390 (607) zu einer schlechten Wahl für Videospiele macht, egal ob lokal oder online.Andererseits ist er sehr gut für Textverarbeitung und Multimedia geeignet.

Der XPS 13 7390 (607), für Büroarbeit geeignet?

Wenn Ihr einziger und hauptsächlicher Alltagsgebrauch ein Werkzeug für die Büroarbeit zu haben ist, hat Dell vielleicht gerade einen eher knapp ausgestatteten Laptop auf den Markt gebracht.Detailrevue für diesen neuen Laptop.
Wenn Sie bereits ein Linux- oder Apple Benutzer sind, wird Ihre Wahl wahrscheinlich nicht auf diesen Laptop fallen.Die neueste Version von Windows 10 ist darauf installiert.
Möglicherweise sind nicht alle grundlegenden Büroanwendungen auf diesem Modell verfügbar.Sie müssen die von Ihnen benötigten Anwendungen herunterladen, was für einige Software einen leichten Anstieg der Gesamtkosten bedeuten wird.
Unter allen verfügbaren Auswahlkriterien, wird es interessant sein, das Gewicht zu berücksichtigen, um den Transport zu erleichtern.Ein Gewicht von 1.2 kg, das diesen Laptop zu einem der Besten in der leichtesten Kategorie macht.
Für einen Gebrauch im Bürobereich wird Sie das Fehlen des Ziffernblocks mit der Zeit sicherlich stören.Es sei denn, Sie machen nur Textverarbeitung, die seine Benutzung nicht erfordert.
Keine antireflektierende Behandlung bei diesem XPS 13 7390 (607).Das Testen der Lampe neben dem Bildschirm, die die Qualität der Arbeit im Büro beeinträchtigen kann.Was die Farbpalette betrifft, so ist sie gut ausbalanciert, auch wenn sie weniger getreu ist als die Farben, die Ihnen Ihr Fernsehgerät zeigt.
Wenn Sie abends an Ihrem Laptop arbeiten, könnten Sie bedauern, dass die Option für die Hintergrundbeleuchtung auf diesem Laptop nicht zur Verfügung steht.
Mit nur 256 GB ist dieses Modell eines der kleineren Modelle.Wenn Sie an gemeinsam genutzten Dokumenten in der Cloud arbeiten, wie z.B. Office365 oder Google-Drive, ist das kein Problem.
Kurz gesagt, dieser XPS 13 7390 (607) ist eine durchschnittliche Wahl.Er wäre besser für andere, einfachere Anwendungen, wie z.B. das Surfen im Internet geeignet.

Der XPS 13 7390 (607)- zusammengefasst

Letztendlich wird unsere Analyse gezeigt haben, dass dieser XPS 13 7390 (607) enttäuscht, egal bei welcher Gebrauchsart.Er ist nicht teuer, aber fast zu viel, wenn man seine geringe Leistung berücksichtigt.
Dieses Modell erscheint uns nicht relevant für :
– Web-Browsing
– Musik hören und Videos anschauen
– Videospiele spielen
– Büroarbeiten
Zusammenfassend befürworten wir dieses Modell für :
– Verwendung auf Reise
– Audio- und Videomontagen erstellen