Ein Laptop für Gamer: Blade von Razer

Als Präambel zu diesem Test

Ist der Blade für Sie?Ihr Laptop wird nicht auf technische Spezifikationen beschränkt sein, daher haben wir einen Testplan entsprechend Ihrer anvisierten Verwendung erstellt.Um die Wahl zu erleichtern, haben wir diesen Blade von Razer nach dem von Ihnen vorgesehenen Einsatz bewertet.
Dieser Artikel soll Ihnen helfen, die richtige Wahl entsprechend Ihren Bedürfnissen zu treffen.

Blade mit der Internetnutzung kompatibel?

Selbst wenn Sie nur im Internet surfen, E-Mails schreiben und manchmal eine Excel-Tabelle verwenden, ist eine Mindestqualität des Laptops unerlässlich.Man muss sich auf ein qualitativ hochwertiges Notebook verlassen können, das Sie auch in 2 Jahren nicht aufgrund von Veralterung im Stich lässt.Der Schlüssel dazu ist es, ein Gleichgewicht zu erreichen, mit einem günstigen, aber soliden Laptop.Schon bei der Handhabung kann man die hohe Qualität des Materials feststellen.
Ein Laptop, der alle Anforderungen erfüllt! Das ist es, was der Blade von Razer zu sein scheint.
Der Bildschirm ist ziemlich groß, mit 15.6 Zoll. Nicht unbedingt leicht zu transportieren.
Der Laptop ist mit einem der neuesten Prozessoren Intel Core i7-9750H ausgestattet.Da die Entwicklung der Komponenten sehr schnell voranschreitet, haben Sie mit diesem Modell und dieser Komponente einen Laptop, der ein paar Jahre lang hält.Kurz gesagt, dieses Modell wird Sie für die Nutzung des Internets vollkommen zufriedenstellen.Mit 16 GB RAM ist es Bladeein gutes Produkt.Selbst wenn es freie Steckplätze gibt, in denen Sie zusätzlichen Arbeitsspeicher einbauen können, ist die Memory ausreichend um zu starten.

Durch den Einbau einer Festplatte dieser Größe macht das Unternehmen dieses Modell zu einem der Laptops mit dem meisten Speicherplatz auf dem Markt.Selbst wenn Sie glauben, dass 512 GB mehr als genug ist, ist es überraschend festzustellen, dass es leicht ist, eine Festplatte in sehr kurzer Zeit voll mit Fotos, Filmen oder Spielen zu füllen.Hier bietet Razer mit dem Blade einen Laptop an, mit dem Sie alle Ihre Filme für eine lange Zeit lokal anschauen können.
Letzter Punkt bezüglich der 6 Stunden langen Akkulaufzeit: Eine begrenzte Dauer der Freiheit, die Sie mit diesem Power-Kit einplanen müssen.Das ist minderwertiger als das, was Sie bei den Wettbewerbern für die gleiche Preisklasse finden können.Eine bedauerlich geringe Akkulaufzeit, denn der Blade ist leicht zu bedienen und man hat viel Spaß, ihn lange zu benutzen.

Blade, die richtige Wahl zum Filme Ansehen?

Diesen Blade zu einem multimedialen Werkzeug zu machen, scheint das Ziel von Razer zu sein.Sie profitieren von einem unvergleichlichen Nutzungskomfort.Und um es einfach auszudrücken, dieses Modell ist eindeutig eines der Besten in seiner Kategorie, um Videos anzusehen oder Musik zu hören.Eine Bild- und Tonqualität, die ihm ermöglicht, in dieser Kategorie hervorragend zu punkten.
Razer präsentiert dieses Modell in einer großformatigen Version.Großartig durch seine 15.6 Zoll Anzeige und eine hohe Auflösung von 1920×1080.Dieses Modell verfügt über einen Breitbildschirm, der für die Anzeige Ihrer Filme und Videostreams unerlässlich ist.Der Farbkontrast ist scharf, und das Bild ist hell, egal aus welchem Blickwinkel man es betrachtet.
Beachten Sie, dass das Gewicht ein ausschlaggebendes Kriterium für einige vielreisende Benutzer ist; hier wiegt dieses Modell, teilweise aufgrund der Bildschirmgröße, 2.1 kg.
Die Option für den Hochglanzbildschirm ist bei diesem Modell nicht verfügbar; sie hätte die Lesbarkeit der Anzeige erleichtert.Das Bild ist von geringer Qualität bei Umgebungen mit mittlerem oder sogar schwachem Licht, die oft den Bedingungen entsprechen, unter denen ein Film angeschaut wird.Die Lesbarkeit der Anzeige wird daher etwas beeinträchtigt sein.
Bei Tageslicht werden Sie daher das Fehlen dieser Eigenschaft zu schätzen wissen, da das Licht Spiegelungen verursacht, die die Sicht erschweren.
Was den Ton angeht, ist der Blade mit einer richtigen Soundkarte und Lautsprechern ausgestattet.Wir haben es mit Filmen und Musik bei maximaler Lautstärke getestet.Selbst wenn das Ergebnis gut ist, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass selbst die besten Laptops in diesem Punkt niemals eine Stereoanlage schlagen werden.Im Klartext, es ist hier relevant, den Kauf zusätzlicher Lautsprecher in Betracht zu ziehen, wenn Sie für die Qualität dieser Funktion sehr empfindlich sind.
Dieses Modell hat einen der besten Prozessoren der Gegenwart; den Intel Core i7-9750H.Im Gegensatz zu den älteren Prozessoren der Marke ist die Energieeffizienz optimal und der Verbrauch wird gut kontrolliert.Das bedeutet, dass mehrere Milliarden Berechnungen gleichzeitig durchgeführt werden können.
Mit seiner NVIDIA GeForce GTX 1070 Hochleistungs-Grafikkarte, einem dedizierten Speicher von 16 GB RAM, können Sie Filme mit glatten Bildern ansehen, Fotos manchmal retuschieren oder Videos bearbeiten.Für die meisten von Ihnen wird dies ausreichen, aber wahrscheinlich nicht für diejenigen, die 3D-Bilder machen wollen.
Was die Konnektivität betrifft, hat sich Razer bemüht und 4 Ports zur verfügung gestellt.Er ist besser als die Konkurrenz.Mehr als genug um Maus, Lautsprecher und USB-Sticks zu verbinden.
Nichts ist unangenehmer als ein Computer, der sich vor dem Ende des Films wegen zu schwacher Batterien abschaltet.Mit nur 6 Stunden Akkulaufzeit hat man nicht viel Zeit.Sie müssen mit der Dauer der Filme planen, sonst werden Sie das Ende nicht erfahren können.Diese Situation könnte womöglich viele Menschen verärgern, wenn man bedenkt, dass das Interesse eines Laptops darin besteht, sich von diesen Details zu befreien.

Blade, die richtige Wahl fürs vernetzte Reisen?

Es Blade ist sicherlich ein Laptop, aber nicht wirklich tragbar und sicherlich nicht für diejenigen gedacht, die reisen.Dies scheint das Thema zu sein, das Razer bei der Gestaltung dieses Blade nicht wirklich berücksichtigt hat.Er passt nur in eine Computertasche, die seiner Größe entspricht, und sollten Sie sich doch entscheiden, ihn in Ihren Koffer zu verstauen, geht das auf Kosten der Kleidung, so groß ist er.
Mit anderen Worten: Lassen Sie ihn zu Hause und nehmen Sie ihn nur für gelegentliche Kurzreisen mit.
Mit seinem Gewicht von 2.1 ist er einer der schwersten Laptops seiner Klasse.Es ist kompliziert, wenn man ihn transportieren muss.Wenn Sie ihn auf Ihrem Schoß benutzen, werden Sie feststellen, dass er sperrig ist.Das Gewicht hängt hauptsächlich mit der Größe des Bildschirms zusammen.Mit seinen 15.6 Zoll hingegen ermöglicht er eine übersichtliche Darstellung, wenn Sie im Internet surfen oder E-Mails schreiben wollen.
Die Designer hielten es nicht für sinnvoll, die hintergrundbeleuchtete Tastatur in den Blade zu integrieren.Aber Sie werden den Sinn darin nicht erkennen, es sei denn Sie arbeiten im Zwielicht.
Im Endeffekt beeinträchtigt das Fehlen einer Hochglanzanzeige nicht die Bildqualität.Der Bildschirm zeigt ein interessantes Bild.
Dieses Modell bietet einen angenehmen Benutzerkomfort.Gute Bildschärfe und eine matte, anti-reflektierende Anzeige, die Sie im Freien ohne Sonneneinstrahlung schätzen werden.
Ausgestattet mit einem Prozessor Intel Core i7-9750H hat dieser Blade einen sehr geringen Stromverbrauch.Mit diesem Prozessor ist dieser Laptop einer der Besten in Bezug auf die Leistung.
Das bedeutet nicht, dass Sie diese Zahl erreichen werden, denn es handelt sich hierbei um eine vom Hersteller angegebene durchschnittliche Schätzung.
Die Akkulaufzeit ist schlechter als bei den Wettbewerbern, da der Laptop nur 6 Stunden in Betrieb bleibt, bevor er wieder an das Stromnetz angeschlossen wird.
Um die Beschädigungsgefahr unterwegs zu verringern, ist dieses Modell mit einer 512 GB SSD-Festplatte ausgestattet.Diese seit mehr als 20 Jahren bewährte Plattentechnologie (Solid-State-Disc) ermöglicht die Speicherung von Daten, nach dem gleichen Prinzip wie der USB-Stick.Ohne bewegliche mechanische Teile besteht ein geringeres Risiko für Anfälligkeit und Wärmeentwicklung.Und wenn Sie unbedingt mehr Speicherplatz benötigen, können Sie ein externes Laufwerk kaufen oder ein Cloud-Konto einrichten.
Sie werden womöglich diesen Laptop nur gelegentlich mitnehmen wollen.Und die einzigen Momente, in der Sie ihn mitnehmen müssen, sind zwischen dem Bus oder Zug und Ihrem Hotelzimmer.Der Hauptgrund dafür ist seine 15.6 Zoll Bildschirmgröße, die ihn zu einem der größten seiner Kategorie machen; jeder Transport kann bei seinem Gewicht anstrengend werden.
Was die Schnittstellen angeht, hat der Blade 4 Ports.Praktisch auf Reisen wenn nötig, er gehört zu den am besten ausgestatten.
Die Bluetooth-Technologie ist interessant, wenn Sie unterwegs sind, und Sie werden die Bequemlichkeit genießen, eine einfache Verbindung zu einem Telefon oder zu Lautsprechern herzustellen.
Nach unserer Analyse halten wir es für besser, diesen Blade nicht in den Urlaub mitzunehmen.

Der Blade, um Audio- oder Video zu bearbeiten.

Wenn Ihre berufliche Haupttätigkeit nicht die Audio- oder Videobearbeitung ist, Sie aber einen Laptop suchen, der diesen Bedarf für Ihre Hobbys erfüllt, dann ist der Blade die richtige Wahl.Er ist bezüglich des Prozessors für Geschwindigkeit und des Arbeitsspeichers für die Aufgabenverwaltung gut ausgestattet.Dies liegt unter dem, was dedizierte Laptop für den professionellen Einsatz leisten, aber auf einem guten Niveau für diejenigen, die es brauchen.
Es handelt sich um einen Laptop, der effizient und billiger ist als die meisten seiner direkten Konkurrenten für eine solche Nutzung.Die Software-Suite dieses Modells enthält alles, was Sie benötigen, um mit der Bearbeitung von Fotos, Videos und Musik zu beginnen.Falls Sie auf professionelle Software aufrüsten möchten, sind der Prozessor Intel Core i7-9750H und die Festplattengröße von 512 GB mehr als ausreichend.
Die Designer von Razer haben einen einzigen Speicher, einen SSD, für diesen Laptop gewählt.Für die audiovisuelle Nutzung hätten wir jedoch ein System mit zwei Platten vorgezogen: eine Festplatte mit großer Kapazität für die Datensicherung und eine SSD für die Ausführungsgeschwindigkeit.Hier haben Sie 512 GB Speicherplatz, um alles zu speichern.Dennoch ist er im Vergleich zu seinen Wettbewerbern einer der guten Laptops, was die Speicherkapazität betrifft.
Wie bei den meisten Laptops, dürfen Sie keine unglaubliche Akkulaufzeit erwarten (6 Stunden).Es ist nicht viel, darum sollte man ihn am besten während der Audio- oder Videobearbeitung einsteckt lassen.Bei den meisten Wettbewerbern auf dem Markt ist diese Zahl besser.
Was die Konnektivität angeht, ist der Blade mit USB 3-Technologie ausgestattet.Ein interessantes Format für Übertragungen, wenn Sie Ihre großen Audio- und Videodateien verschieben möchten.Dieser Standard erlaubt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit pro Sekunde, etwa zehnmal schneller als USB 2.0.
Sie werden ihn auch täglich zum Surfen im Internet nutzen können.Kurz gesagt, eine interessante Wahl in dieser Preisklasse.

Der Blade für Online- oder lokale Spiele

Wenn die Frage, die Sie sich stellen, lautet: „Können Sie mit diesem Laptop Spiele spielen?“, dann ist die Antwort ja, auch wenn die meisten Laptop heutzutage diesen Bedarf decken können.Bis vor kurzem konnten, von seltenen Ausnahmen abgesehen, nur Desktop-Laptop verwendet werden.Auf diesem Blade hat Razer ein Kühlsystem eingebaut, das perfekt für die fortgeschrittene Nutzung von Online-Spielen dimensioniert ist.
Was die Bildauflösung betrifft, so ist es wichtig, dass sie hoch ist, um eine gute Wiedergabe zu erhalten.Mit einer Auflösung in 1920×1080 ist dieser Laptop einer der Besten in seiner Kategorie.
Eine High-End-Grafikkarte, NVIDIA GeForce GTX 1070, kombiniert mit einem Hochleistungsprozessor Intel Core i7-9750H sorgen für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.Die Spielbarkeit wird erhöht.Razer hat einige der besten Komponenten auf dem Markt ausgewählt, um einen reibungslosen Bildfluss und eine schnelle Anzeige zu gewährleisten.
Was Sie von einem Gaming-Notebook erwarten, ist Geschwindigkeit.Er gehört zu den Besten in Bezug auf GPU (Graphics Processing Unit).

Obwohl Sie sie bei Online-Spielen nicht benötigen werden, ist diese Festplatte wahrscheinlich eine der größten, die es heutzutage gibt.Mit dem verfügbaren 512 GB Speicherplatz können Sie Ihre Backups, Musik und Filme speichern.
Für die WLAN-Technologie beschloss Razer, die Nutzung des drahtlosen 5GHz-Bandes zu ermöglichen.Interessant, wenn man draußen mit vollem Breitbandinternet spielen möchte.
Mit 2.1 kg Gewicht bleibt er wahrscheinlich öfter auf dem Schreibtisch als in einer Tasche, um es mit auf die Reise zu nehmen.
Bezüglich der Akkulaufzeit, die 6 Stunden beträgt, ist dieses Modell schlechter als die meisten anderen Laptops gewappnet.
Zusammenfassend, der Blade ist ein hervorragendes Gerät, sei es für die Grafik, den Prozessor oder das vertretbare Gewicht, und ist eine ausgezeichnete Wahl für die Nutzung von Videospielen.Darüber hinaus ist es im Vergleich zu den Konkurrenten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.Und wenn nötig, können Sie es sogar für Büroarbeiten zwischen zwei Spielen verwenden.

Der Blade für die Büroarbeiten

Welches Betriebssystem soll gewählt werden? In Wirklichkeit gibt es heutzutage keine schlechte Entscheidung mehr.Für diejenigen, die Apple bevorzugen, gibt es MacBooks, für kostenlose Distributionen gibt es Linux und dann Windows-Laptop für die große Mehrheit.Perfekt auf den Bürogebrauch ausgerichtet, ist dieser Blade effizient.
Razer hat sich bei diesem neuen Laptop für die Mehrheit der Benutzer entschieden.In diesem Fall ist es Windows 10.
Sobald Sie diesen Laptop ins Büro oder auf Reise mitnehmen müssen, werden Sie sein Gewicht bereuen.Dieses Modell ist mit einem 2.1 Gesamtgewicht von kg ein Schwergewicht.
Der Ziffernblock ist bei diesem Modell nicht vorhanden.Es sei denn, Sie machen nur Textverarbeitung, die seine Benutzung nicht erfordert.
Wir machten einen Lampentest, die neben dem Bildschirm positioniert wurde, und es stellte sich heraus, dass er matt genug war, um die Spiegelung zu vermeiden.Im Gebrauch wird ein matter Bildschirm weniger schnell verschmutzt als ein glänzender.
Während des Tages ist das Fehlen einer hintergrundbeleuchteten Tastatur kein Problem.
Er hat einen Speicherplatz von 512 GB.Das gibt Ihnen ein wenig Zeit, bevor Sie einen anderen Speicher finden müssen.
Kurz gesagt, dieserBlade eignet sich perfekt für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.Die richtige Wahl für jeden, der einen effizienten Laptop möchte.

Der Blade- zusammengefasst

Alles in allem gehört dieser Laptop zu den Besten, wofür auch immer Sie ihn verwenden.Dieser Blade leistet in fast allen Bereichen gute Arbeit, und bleibt doch preislich erschwinglich.
Einfach gesagt, wir waren nicht überzeugt bei Anwendungen wie :
– Verwendung auf Reise
Dennoch ist dieser Laptop tauglich für :
– Audio- und Video schneiden
Und wir empfehlen wärmstens diesen Laptop für :
– Surfen im Internet
– Musik hören und Videos anschauen
– Videospiele spielen
– Büroarbeiten

Analyse von Asus- P17 P1701FA-BX542R Argent –

In wenigen WortenIst der P17 P1701FA-BX542R Argent - für Sie?Ihr Laptop wird nicht auf technische Spezifikationen beschränkt sein, daher haben wir einen Testplan...

Der Hochleistungs-Laptop für die audiovisuelle Bearbeitung : GS66 10SFS-011FR Stealth – von MSI.

Als Einführung zu dieser AnalyseDas neueste Modell GS66 10SFS-011FR Stealth - im Portfolio der Firma MSI haben wir Tests unterzogen.Preis und Art der...

der Envy x360 15-ee0002nf Argent von HP: perfekt für den Multimedia-Einsatz

Als Einführung zu dieser AnalyseErfahrene Benutzer haben nicht die gleichen Bedürfnisse wie Anfänger. Sie suchen nach einem Laptop und zögern zwischen mehreren Modellen.Preis und...

Der Laptop für unterwegs: Pavilion 14-ce3035nf Or – von HP

VorwortAuch wenn es bei Laptops keine wirklich schlechte Wahl mehr gibt, ist es wichtig zu wissen, dass einige Modelle eher für Multimedia und andere...

Acer – Nitro 5 AN517-51-54ZJ – speziell für Spiele

Und zu Beginn...Ist der Nitro 5 AN517-51-54ZJ - für Sie?Einige Laptop verfügen über Leistung, andere haben eher grundlegendere Eigenschaften.Also haben wir den ...

Der beste Büro-Laptop :Acer – Nitro 5 AN515-55-5933 –

In wenigen WortenDie Wahl eines neuen Laptops bedeutet, dass Sie sich zwischen mehreren Modellen entscheiden müssen.Welche Leistung? Welches Betriebssystem? Linux, Windows oder Mac OS...